Veranstaltungen
„Meet the Scientist“ – Drohnen als Messplattform: Geophysikalische Erkundung und Analyse von Grundwasser
08 Nov
08. Nov. 2021 | 18:30 - 19:30
Diskussionsrunde/Debatte, Film | Online

„Meet the Scientist“ – Drohnen als Messplattform: Geophysikalische Erkundung und Analyse von Grundwasser

Drohnen sorgen in der Forschung seit einiger Zeit für großes Interesse und so werden sie auch im geowissenschaftlichen Umfeld zunehmend intensiver genutzt. Welche Potenziale bietet die Drohnen-Geophysik für die Grundwasserforschung im Zuge von Trockenheit, Versalzungen und extremen Ereignissen? Das Leibniz-Institut für Angewandte Geophysik stellt ein neuartiges drohnenunterstütztes Messsystem vor, mit dem der Untergrund mittels elektromagnetischer Felder bis in mehrere hundert Meter Tiefe durchleuchtet werden kann. Dieser Ansatz ermöglicht es Forschenden, Grundwassersysteme aus der Luft zu erkunden und deren Gefährdungen zu erkennen, aber auch Erzlagerstätten zu orten. Das Format „Meet the Scientist“ soll nach einer Einführung dem interessierten Publikum anschließend vor allem als Diskussionsplattform für den direkten Austausch mit den Forschenden dienen.

Referent/Referentin

Prof. Dr. Mike Müller-Petke

Veranstalter

Leibniz Forschungszentrum FZ:GEO; Leibniz-Institut für Angewandte Geophysik (LIAG)

Termin

08. Nov. 2021
18:30 - 19:30

Weblink