Veranstaltungen
Mit E.T. auf der Spur von Gravitationswellen
04 Nov
04. Nov. 2021 | 19:00 - 20:00
Vortrag | Online

Mit E.T. auf der Spur von Gravitationswellen

In diesem Vortrag von Janis Wöhler und Juliane von Wrangel geht es darum, wie wir Gravitationswellen auf der Erde nachweisen. Bereits mehrere Dutzend kosmische Ereignisse haben Forschende der LUH mithilfe von Laser-Experimenten gemessen. Aktuelle Forschung an Quantentechnologien verspricht, in Zukunft bis an den Rand unseres Universums schauen zu können. Die Forschenden des Albert-Einstein-Instituts entwickeln dazu einen Detektor-Prototypen, mit dem sie an die Quanten-Grenze des Lichtes vorstoßen. Künftig wird das Einstein-Teleskop (ET), ein europäisches Projekt, mit diesen Technologien unseren Blick auf den Kosmos erweitern.

Referent/Referentin

Janis Wöhler, Juliane von Wrangel

Veranstalter

Institut für Gravitationsphysik, Max-Planck-Institut für Gravitationsphysik

Termin

04. Nov. 2021
19:00 - 20:00

Weblink

© NIKEF